Zum Inhalt springen

Besuch im Top-Wildpark Ernstbrunn Ferienspiel der ÖVP Zeiselmauer-Wolfpassing

Am 23. Juli 2019 lud die ÖVP Zeiselmauer-Wolfpassing die Kinder aus unserer Gemeinde zu einem Ferienspiel ein. Unter der Leitung von Bürgermeister Walter Grosser, Martin Pircher und Michael Schmid fuhr der Bus mit 25 Kindern und 13 Erwachsenen pünktlich um 9 Uhr vom Gemeindeamt ab und erreichte nach ca. 1 Stunde Fahrzeit den Wildpark Ernstbrunn.

Am Eingang wartete schon unser Führer, Herr Rudolf Peschl, auf die Gruppe, der uns sehr nett betreute und durch den Tierpark führte. Auf dem Rundweg kamen wir durch das Rot- und Damwildgehege, weiter zu den Ponys und zu den verschiedensten Haustieren. Auch beim Spielplatz und beim Mufflongehege konnten die Kinder auf Entdeckungstour gehen. An Wildtieren gab es verschiedene Hirscharten zu sehen. Manche Tiere zeigten sich von ihrer neugierigen Seite, als ihnen die Kinder köstliches Tierfutter reichten. Steinböcke und Gämsen fühlten sich in den steilen Felswänden sichtlich wohl. Ähnlich angenehm hatten es die Wildschweine, die den Aufenthalt im Schlamm bevorzugten. Unüberhörbar war das heulen der Wölfe. Für die Kinder war dieser Besuch im Wildpark sehr eindrucksvoll, weil sie viele Tiere hautnah erleben und teilweise auch füttern konnten. - Nach einem zweistündigen Rundgang kam die Gruppe bei der Hexenhütte an, wo es für alle Kinder ein kostenloses Essen und Eis als Nachtisch gab. Auch das angenehme Wetter trug sehr zum großartigen Gelingen dieses Ausfluges bei, vom dem die Ausflugsteilnehmer/innen kurz nach 15 Uhr wieder zu Hause ankamen. Weitere Bilder in der Fotogalerie

Zurück